5. Meisterschaftsspiel gegen KSV Böhlerwerk 2

In der letzten Runde vor der Sommerpause wurde gegen den KSV Böhlerwerk 2 gespielt. Als Zielvorgabe wollte man natürlich den vierten Sieg in Folge holen.

Die Bründler spielten mit folgenden Personen:

  • Daniel Faschingleitner (1)
  • Christoph Tod (2)
  • Alexander Eder (3)
  • Christoph Thaler (4)
  • Daniel Weigl (5)
  • Andreas Steinhammer (6)

Die ersten beiden Spiele verliefen sehr unglücklich und wurden jeweils in 3 Sätzen verloren. Thaler und Eder machten es abre umgehend besser und konnten ihre Partien gewinnen. Leider hatte man in den letzten beiden Einzeln ebenfalls Pech und musste als Verlierer vom Platz gehen. Um nun doch noch als Tagessieger nach Hause zu gehen, musste man alle 3 Doppel gewinnen.

Man einigte sich auf folgende Aufstellung:

  • Daniel Faschingleitner/Christoph Thaler (1)
  • Christoph Tod/Andreas Steinhammer (2)
  • Alexander Eder/Daniel Weigl (3)

Nachdem man die ersten beiden Doppel leider wieder knapp verloren hatte, konnte das 3er-Doppel Gott sei Dank gewonnen werden, was zumindest einen Punktegewinn einbrachte.

Detaillierte Infos zum Spielbericht - hier klicken

 

Kategorien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>